Sachkundenachweis


Nordrhein-Westfalen fordert für die Haltung best. Hunde einen Sachkundenachweis: Er ist ein Nachweis zur Befähigung des artgerechten Haltens eines Hundes. Er ist Pflicht für alle Halter, deren Hunde eine Widerristhöhe von größer, bzw. gleich 40 cm und/ oder ein Gewicht von mehr als 20 kg haben.

Unsere Sachkundeabnahme
Wir besitzen die offizielle Erlaubnis zur Abnahme des Sachkundenachweises.
Es handelt sich um einen Multiple-Choice-Test.
Übungsfragen, aus denen auch die Testfragen stammen sind auf der Seite der Tierärztekammer Nordrhein zu finden.

Hier geht's zu Fragebogen und Lösungsschablone.
Impressum