Sachkundenachweis


Nordrhein Westfalen fordert für die Haltung bestimmter Hunde einen Sachkundenachweis. Er ist ein Nachweis zur Befähigung des artgerechten Haltens eines Hundes. Er ist Pflicht für alle Halter, deren Hunde eine Widerristhöhe von größer, bzw. gleich 40 cm und/ oder ein Gewicht von mehr als 20 kg haben.

Unsere Sachkundeabnahme:
Wir besitzen die offizielle Erlaubnis zur Abnahme des Sachkundenachweises.
Es handelt sich um einen Multiple-Choice-Test.
Übungsfragen, aus denen auch die Testfragen stammen sind auf der Seite der Tierärztekammer Nordrhein zu finden.

Hier geht's zu Fragebogen und Lösungsschablone.
Impressum, AGB und Datenschutz